Die Propheten Gottes physikalisch sehen? Jesaja 6:1-3

'Der folgende Artikel wurde von Google ins Deutsche von Google Translator übersetzt. Wir entschuldigen uns, dass dies keine perfekte Übersetzung des ursprünglichen englischen Artikels ist. '

 

 

 

Der Prophet Jesaja sah Gott auf einem Thron in Jesaja 6:1-3, aber wir wissen, dass Jesaja sah geistliche Visionen von Gott mit seinen geistigen Augen, weil er öffnete das Buch Jesaja sagen, "Die Vision des Jesaja, der Sohn des Amoz," in Jesaja 1:1. 

 

Es ist daher offensichtlich, dass Jesaja sah Visionen der unsichtbaren himmlischen Dinge eher als er sie mit seinem physischen Augen. 

 

 

Wenn die Propheten wurden regelmäßig zu sehen, Gott und den heiligen Engeln mit ihren natürlichen Sehvermögen, warum hat der Prophet Elisa betet für seine Diener die Augen geöffnet werden, um die unsichtbare Armee von Engeln im Himmel über der Stadt Dothan, die zahlenmäßig die große Armee, der König von Aram hatte (2 Könige 6:15-17)? 

 

Nach 2.Könige 6:15-17, nur Elisa und seine Diener die physischen Augen waren spirituell geöffnet, um zu sehen, die große unsichtbare Armee von Engeln im Himmel, während der Rest der Bewohner von Dothan nicht sehen, dass die Armee. 

 

Der Text zeigt, dass natürliche Sehvermögen allein nicht sehen, "dienstbare Geister" (Hebräer 1:14). Daher ist die einzig richtige Exegese der Passage ist zu verstehen, dass die Elisa und seine Diener sahen in der Geistlichen (unsichtbar), während der Rest der Bewohner von Dothan nicht sehen konnte, dass die unsichtbaren Armee, weil sie nur mit natürlichen Vision.

 

In gleicher Weise, nur der Prophet Johannes der Täufer sah den Geist Gottes gleich unsichtbar und die verbleibenden auf Christus Jesus bei seiner Taufe, anstatt alle sehen die unsichtbaren Geist an diesem Tag. 

 

"Johannes bezeugte, sah ich, dass der Geist herabfuhr wie eine Taube vom Himmel und ruht auf ihm." Johannes 1:32 "Und als Jesus getauft war, stieg er sogleich aus dem Wasser herauf. 

 

 

Plötzlich öffneten sich die Himmel, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabfahren und auf ihn." Matthäus 3:16 "Und als Jesus aus dem Wasser und sah, dass sich der Himmel aufbrechen und den Geist wie eine Taube auf ihn herabfahren." 

 

Markus 1:10 Beachten Sie, dass die Texte, die uns darüber informieren, dass nur Johannes der Täufer sah den Himmel offen und den Geist Gottes wie eine Taube herabfahren auf Christus in der Taufe als die Menge , die standen an den Jordan an diesem Tag. 

 

 

Es ist aufschlussreich zu wissen , dass die meisten der Propheten, die Gott tatsächlich öffnete ihre Bücher mit Worten wie, "Der Himmel geöffnet, und ich sah Gesichte Gottes (Hesekiel 1:10)." Jesaja öffnete sein Buch schreiben, "Die Vision des Jesaja, der Sohn des Amoz,... (Jesaja 1:1)." 

 

Und wieder Daniel schrieb: "Ich sah in diesem Gesicht des Nachts, und siehe, mit den Wolken des Himmels wie eines Menschen Sohn kam, und er kam zu dem Alten an Tagen (Dan. 7:13)." Daniel 7:13-14 zeigt, dass dies war eine prophetische Vision der Messias, in dem der Christus aufgefahren wäre "die Herrschaft, Ehre und Reich, daß alle Völker, Nationen und Sprachen, die ihm dienen."

 

Auch die trinitarische Gelehrte behaupten, dass Gott nicht mit einem physischen Körper, kann physikalisch gesehen mit menschlichen Augen. Robert Deffinbaugh (Absolvent von Dallas Theological Seminary) bekräftigte, dass Gott Geist ist und hat keine wörtliche Gesicht oder Körper.

 
"Sowohl das Alte Testament und das Neue zeigen uns, dass Gott keine Gestalt hat, das ist Gott hat keine physischen Körper. Die Gegenwart Gottes unter den Menschen ist eine geistliche, nicht physisch. Gott ist Geist, damit er nicht nur auf eine Stelle, noch ist die Anbetung nicht mehr nur auf eine Stelle. Gott ist unsichtbar, weil Er ist Geist, nicht Fleisch."

 

Mr. Deffinbaugh fuhr fort zu sagen, "Gott sprach zu Mose: "von Angesicht zu Angesicht", aber er würde nicht zulassen, dass Mose, "sein Gesicht sehen." Deshalb, weil Gott "von Angesicht zu Angesicht" ist nicht das Gleiche wie das Antlitz Gottes zu sehen. "von Angesicht zu Angesicht" sprechen mit jemand auf einer persönlichen, intimen Basis als Freund spricht mit einem Freund. Eine ähnliche Abbildung der Rede ist in Zahlen 14:"

 
13 Mose aber sprach zu dem Herrn: "So werden's die Ägypter hören, denn durch deine Macht hast du dieses Volk aus ihrer Mitte, 14 und man wird es sagen zu den Einwohnern dieses Landes. 

 

Sie gehört haben, dass Du, HERR, unter diesem Volk, denn Du, HERR, Auge in Auge Kunst gesehen, während deine Wolke über ihnen stehtund Du fragst sie, bevor Sie in der Wolkensäule des Tages und Feuersäule des Nachts." (Zahlen 14:13-14).

 

Mr. Deffinbaugh folgert, "Gott war es, der "Auge in Auge" in der Mitte der Söhne Israel. Im Kontext bedeutet dies, dass Gott seine Gegenwart bekannt, die Israeliten durch die Wolke, die dazu geführt haben und die zu einer Feuersäule bei Nacht. Es bedeutet nicht, dass Gott hat und dass die physischen Augen sahen die Söhne Israel, die Augen. 

 

Die Gegenwart Gottes mit Seinem Volk war, und er machte die Anwesenheit bekannt. Aber nirgendwo Hat jemand das Angesicht Gottes, denn Gott hat kein Gesicht. Gott ist Geist und nicht aus Fleisch und Blut. Er ist unsichtbar für Männer, weil Er hat keinen Körper..." (Die Unsichtbarkeit Gottes, Bible.org, Robert Deffinbaugh - Absolvent von Dallas Theological Seminary).

 

Wir sind nicht der Meinung, Der unsichtbare Gott als im wahrsten Sinne des Wortes eine riesige Nase oder eine riesige Öffnung in den Himmel als seine unsichtbare Gegenwart füllt den Himmel und die Erde. Auch für die trinitarische Bibel Wissenschaftler haben festgestellt, dass unsere unsichtbaren Gottes regelmäßig anthropomorphe Sprache 

 

Die menschlichen Attribute auf sich selbst, so dass wir die Natur verstehen kann, finites Seines unendlichen Seins. In der Tat, Gott sprach immer von selbst mit anthropomorphen Attribute als eine einzelne, nicht als drei verschiedene Personen. 

 

 

Exodus 33:20 "Aber, sagte er, "Sie können nicht, mein Angesicht zu sehen, denn kein Mensch kann mich sehen und am Leben bleiben!…22und es wird kommen, wenn denn nun meine Herrlichkeit ist vorbei, dann werde ich dich in die Kluft des Felsens stellen und meine Hand schützend über dich halten, bis ich vorübergegangen bin. 23"Dann werde ich meine Hand weg und du wirst mich von hinten sehen, aber mein Angesicht kann man nicht sehen."

 

In Exodus 33:23 Gott hat Mose eine spezielle Öffnung seiner geistlichen Augen zu sehen, ein Teil (Teile bedeutet, dass ein Teil von Gottes Herrlichkeit) von seiner Herrlichkeit. Wenn Moses tatsächlich in der Gegenwart von der Fülle seiner Herrlichkeit, er wäre gestorben.  

 

Und Mose redete zu den Söhnen Israel in 5. Mose 5:4 und sprach: "Der HERR sprach zu ihnen von Angesicht zu Angesicht auf dem Berg mitten aus dem Feuer."

 
Aber Deuteronomium 4:12 Datensätze , und Mose redete zu den Söhnen Israel, "Und der HERR redete mit euch mitten aus dem Feuer: Sie hörte die Stimme der Worte; aber keine Gestalt saht ihr außer der Stimme."

 
Hier sehen wir, dass die Worte "von Angesicht zu Angesicht" muss ein hebräisches Idiom für Nähe oder Nähe zu der göttlichen Gegenwart, anstatt Gott zu sehen optisch mit einem physischen Körper oder Gesicht. Mose war offensichtlich sehr viel näher an die Göttliche Gegenwart, als die Israeliten und die meisten der späteren Propheten, weil Gott zu ihm sprach direkt mehr als die Mehrheit der Propheten des Alten Testaments.  

 

 

Keiner der Engel, die in der Hebräischen Schriften waren tatsächlich als Gott, weil Gott die allgegenwärtige Macht ihm erlaubt zu sprechen Sie direkt durch die Engel. Hebräer 1:5 klar informiert uns, dass Gott nie sprach zu seinen Engeln, als sein Sohn. 

 

 

Apostelgeschichte 7:35 (EFB) sagt, "Diese Mose sandte Gott…… mit Hilfe des Engels, der ihm erschien im Dornbusch." Also sprach Stephen durch die Inspiration des Heiligen Geistes, uns zu informieren, dass die Engel in der brennende Busch war ein echter Engel, der Gott sprach direkt durch wie der Engel namens "Der Kapitän der Gastgeber des Herrn" in Josua 5:13-15 nicht wirklich der Herr, wie er war "der Kapitän" Yahweh's Hosts (himmlische Engel).

 

 

Apostelgeschichte 7:53 "DAS GESETZ EMPFANGEN HABEN, DIE DURCH DIE RICHTUNG DER ENGEL, und nicht gehalten haben."

Galater 3:19 - "… wurde durch Engel in der Hand eines Mittlers (Moses)". 

 

Das griechische Wort übersetzt als "Geweihte" in Galater 3:19 steht "diatasso", das bedeutet "Zu Befehl." So können wir sehen, dass das Gesetz des Mose wurde von Engeln, anstatt direkt von Gott auf dem Berg Sinai.  

Das GESETZ WURDE DURCH ENGEL IN DER HAND des Mose. 

 

Hebräer 2:2 - "Wenn das Wort von den Engeln war standhaft (das Gesetz), und eine jegliche Übertretung und jeder Ungehorsam seinen rechten Lohn empfangen hat, wie werden wir entfliehen, wenn wir eine so große Errettung (heil) des Neuen Bundes…"

Apostelgeschichte 7:53 "DAS GESETZ EMPFANGEN HABEN, DIE DURCH DIE RICHTUNG DER ENGEL, und nicht gehalten haben."

 

 

Gesetz DER AGENTUR
In der antisemitischen "Gesetz der Agentur", "EINE PERSON, DIE DER AGENT WIRD ALS DIE PERSON SELBST (Ned. 72b; Kidd. 41b)."

 
Die Enzyklopädie der jüdischen Religion, Adama Bücher, New York, New York, 1986, Seite 15 Staaten,
"Der Engel sprach, waren das Gesetz Jahwes Agenten oder Vertreter. So hatten sie die volle Autorität, nicht nur in seinem Namen sprechen, aber scheinbar angebracht sein Name wie in Exodus 20:2; "Ich bin Jahwe, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus dem Diensthause, geführt habe." Sie sprechen genau das, was der HERR wollte ihnen zu sagen."  

 

 

 

 

Für mehr ARTIKEL

Für Kostenlose BÜCHER

Für Video Teachings, abonnieren Sie unseren YOUTUBE CHANNEL

Please reload

C O N T A C T

© 2016 | GLOBAL IMPACT MINISTRIES